Technisches Long/Short Hedge-Portfolio: +15% in diesem Jahr

Seit Anfang Februar, d.h. seit der Markt wieder eine ausreichende Zahl von Short-Positionen zugelassen hat, haben unsere sämtlichen Long/Short-Portfolien um insgesamt 14,5% zugelegt. Im gleichen Zeitraum legte der DAX um fast 20% zu während der für uns entscheidende Referenzindex (DJEuroSTOXX50) lediglich 1,9% gewann. Wir nehmen diesen Index als Benchmark, da wir nicht nur deutsche Aktien sondern insbesondere auch große europäische Werte in unserem technischen Portfolio berücksichtigen. Die gute Portfolioentwicklung hat sich insbesondere seit Anfang September ergeben. Die einzelnen Portfolien haben seitdem in der jeweiligen Vier-Wochen-Laufzeit um durchschnittlich 6,5% zugelegt. Entscheidend war hierfür nicht nur ein gutes Abschneiden der Long-Positionen sondern auch eine überwiegend negative Kursentwicklung der Short-Positionen.

 

News:

01.Januar 2016

+25,4% für Long- und +16,5% für Hedge-Investoren in 2016

01.Januar 2015

ROE-Modell: +8,4% für Long- und +10,5% für Hedge-Investoren in 2014

02.Januar 2014

ROE-Modell 2013: +48% für Long- und +21% für Hedge-Investoren

29.September 2013

WACC-Modell: Weiterhin nicht genügende Long-Empfehlungen

01.Juli 2013

+2,3% für Long- und positive Performance für Hedge-Investoren

25.März 2013

WACC-Modell: +8,7% für Long-Investoren im 1Q2013

27.Dezember 2012

ROE Modell-Portfolio: +36% für Long- und +20% für Hedgeinvestoren in 2012

27.Dezember 2012

WACC-Modell: +30% für Long- und +13% für Hedgeinvestoren in 2012

24.September 2012

WACC-Modell: Ein für unser Modell schwaches Quartal ist vorbei

06.Juli 2012

Mittelstandsanleihen - Ohne Umwege direkt in die Krise-

Archiv